Kaskadierbarkeit

Kaskadierbarkeit bedeutet hier den Ausbau eines DMS, bei dem (im Gegensatz zur Skalierbarkeit) weitere Komponenten als selbständige logische und physikalische Einheiten mit übergreifendem Zugriff hinzugefügt werden können.

Zurück

Leave a Reply