SMP

SMP ist die Abkürzung für Symmetric Multiprocessing (symmetrisches Multiprozessorsystem). SMP ist eine Architektur, die einen Prozess simultan und dynamisch an mehrere Prozessoren verteilen kann. Anders formuliert: Bei SMP besitzen zwei oder mehr identische Prozessoren einen gemeinsamen Adressraum (jeder Prozessor mit derselben (physikalischen) Adresse adressiert dieselbe Speicherzelle oder dasselbe Peripherieregister). Durch Hinzufügen von Prozessoren kann somit die Performance verbessert werden.

Zurück

Leave a Reply