Twain

TWAIN ist ein 1992 von den Unternehmen Aldus Corporation, Eastman-Kodak, Hewlett-Packard und Logitech festgelegter Standard zum Austausch von Daten zwischen Bildeingabegeräten (Scanner, Digitalkameras etc.) und Programmen für Microsoft Windows und Apple Macintosh (Scanner-Treiber). Liegt den meisten Consumer-Produkten mit Scannern oder digitalen Kameras bei. Die Herkunft der Abkürzungen ist unklar. Versionen sind: “Toolkit Without An Important Name”, “Technology Without An Interesting Name” oder “Transmit Windows Advanced INterface”. TWAIN erlaubt die Verbindung fast jedes Scanners mit fast jedem Grafikprogramm.

Zurück

Leave a Reply